Neues Esskonzept

Das neue Esskonzept: Oli geniesst ein Frühstück mit Rührei in rauen Mengen, Joghurt, Nektarinen, Äpfeln, Schokolade, Daim, Süssgebäck und Orangensaft, um gegen seinen Gewichtsverlust anzukämpfen. Währenddessen muss Simon, dessen „Muskelaufbau“ bisher vor allem in der Bauchgegend stattgefunden hat, am Hungertuch nagen.

Advertisements

3 Gedanken zu „Neues Esskonzept

  1. Sebastian sagt:

    Hey Jungs,

    cooles Bild. Übrigens: eure unterschiedliche Gewichtsentwicklung kann natürlich auch darauf zurückzuführen sein, dass Oli zuviel in die Pedalen tritt und Simon es etwas gemütlicher nimmt….;-)
    Hallo, war nicht ernst gemeint, weiter so, ihr zwei Pedaleros…;-)
    glg Sebastian

  2. gabi sagt:

    Hallo Oli und Simon
    Fischen wäre auch ein guter Ausgleich zum radeln und Fisch hat viel Eiweiss, genau so Linsen, Soja, Quark, Fleisch :-). Freue mich an den Bildern!

    • oliverkirsch sagt:

      Wir versuchen es ja, nur erwischen wir die blöden Fische einfach nicht mit blossen Händen. Dafür gibts ab morgen jeden Tag Linseneintopf, mindestens probieren wir es einmal … ;)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

Advertisements