Jonu …

Die Bremse ist nach Einschätzung zweier Veloexperten aus Finnland und Irland nicht mehr vollständig zu reparieren. Immerhin funktioniert sie gut genug, um damit nach Hause zu kommen. Das verdauen wir doch gleich mit einem feinen Crêpe im Hafen Helsinkis.

image

Advertisements

3 Gedanken zu „Jonu …

  1. Sebastian Kirsch sagt:

    Hey Oli und Simon,
    tja, die tollste Bremstechnik bringt halt nix, wenn sie nicht alltags- resp. tourentauglich ist. Wie einfach funktioniert doch da eine Felgenbremse, die bei richtiger Einstellung lestungsmässig einer Scheibenbremse nur wenig unterlegen ist…oder Beat, was meinst du als Fachmann dazu?
    lg Sebastian

    • simongredig sagt:

      Ciao Sebastian
      Deinen Einwand kann ich so nicht stehen lassen. Für ein Velo vom Format des Pino ist eine mechanische Felgenbremse meiner Meinung keine Option. Gerade bei Nässe (soll vorkommen) reicht die Bremsleistung dieser bei weitem nicht aus, unser 200 Kilogramm-Geschoss zu stoppen. Die im Pino verbaute moderne Downhill-Scheibenbremse liefert hingegen bei jedem Wetter ausreichend Bremskraft. Diese ist zudem fein und mit wenig Kraft (Ein-Finger-Steuerung ist beim Pino aufgrund der Lenkerposition zwingend notwendig) dosierbar. Zudem ist der Verschleiss an Bremsklötzen bei Scheibenbremsen kleiner.
      Der von uns beklagte Defekt ist vermutlich der enormen Belastung zuzuschreiben … genausogut könnte bei Felgenbremse ein Bügel abbrechen. Auch dies hätte einen Austausch der Bremse zur Folge.
      Übrigens: Unsere „defekte“ Scheibenbremse liefert nach wie vor mindestens so viel Bremskraft, wie es eine Felgenbremse jemals tun könnte.
      Ich (Oli ist anderer Meinung) bleibe dabei: Die Avid Code ist trotz Defekt die richtige Wahl von Hase Bikes.
      Lieber Gruss
      Simon

  2. Beat Nigg sagt:

    tja Sebastian, da kann ich nicht viel dazu sagen, ich weiss ja nicht ob beim wechseln der Beläge etwas schief ging oder das Kabel beschädigt ist. Doch freuts mich, dass Ihr es noch nach Hause schaft, ohne dass Ihr Holzzockel zum bremsen benötigt….
    gruass Beat

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Advertisements